Ferienkurse in den Sommerferien

Hervorgehoben

Langeweile in den Ferien? Nicht bei uns! Die Musik- und Kunstschule bietet folgende Sommerkurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene:

03.07. – 06.07.2017 / 10.30 – 12.00 Uhr
Schlagzeug spielend lernen mit Anselm Wild           Mehr Infos

03.07. – 06.07.2017 /Kurs 1 10.30 – 12.00 Uhr/Kurs 2 19.00 – 20.30 Uhr
Ukulele Schnupper Kurs mit Andre Below                Mehr Infos

03.07. – 06.07.2017 / 13.00 – 14.30 Uhr
Cajonbau mit Anselm Wild                                          Mehr Infos

03.07. – 06.07.2017 /Kurs 1 13.00 – 14.30 Uhr/Kurs 2 16.30 – 18.00 Uhr
Klavier Improvisation mit Andre Below                     Mehr Infos

03.07.2017 / 18.00 – 20.00 Uhr
Samba-Schnupperkurs
mit Anselm Wild                   Mehr Infos

07.07. – 08.07.2017 / 10.00 – 16.00 Uhr
Streichercamp mit Simon Ullmann und Simon Heim  Mehr Infos

11.08. – 13.08.2017 / ganztägig
Workshop für Gesang mit Blanche-Dorothee Haun und Frank Preißer                                                                                                     Mehr Infos

Musik- und Kunstunterricht der Freude macht

Hervorgehoben

Die Musik- und Kunstschule Büdingen e.V. bietet durch ihre qualifizierten und erfahrenen Lehrkräfte Unterricht für Kinder und Erwachsene jeden Alters. Neben Einzelunterricht können unsere Schülerinnen und Schüler ein umfangreiches Gruppen-Angebot nutzen, sowie an Theater- und Tanzprojekten teilnehmen.

Die Musik- und Kunstschule Büdingen e. V. stellt sich vor:

Hervorgehoben

17.06.2017 – Musikschulfest zum Tag der Musik

Warum gibt es den Tag der Musik?
Das Musikland Deutschland steht für eine beispiellose kulturelle Vielfalt. Diese bedarf des Schutzes und der Förderung – nicht als luxusorientierte Freizeitgestaltung, sondern als Grundlage einer erfolgreichen Gesellschaftspolitik. Das wichtigste Ziel des Tages der Musik ist es, die große Bedeutung und den hohen Wert der Musik in Deutschland in kultur-, sozial-, bildungs- und gesellschaftspolitischer Hinsicht deutlich zu machen.
Bereits zum neunten Mal ruft der Deutsche Musikrat am dritten Juniwochenende alle Musizierenden in Deutschland dazu auf, gemeinsam ein Zeichen für den Schutz und die Förderung der Kulturellen Vielfalt in Deutschland zu setzen. Das diesjährige Motto rückt vor allem die Kulturarbeit vor Ort in den Blickpunkt der politischen und medialen Öffentlichkeit.
Auch die Musik- und Kunstschule e.V. in Büdingen beteiligt sich in diesem Jahr am Tag der Musik.
Sie heißt alle Musik- und Kunstbegeisterten herzlich willkommen beim Musikschulfest am 17. Juni dabei zu sein. Die Veranstaltung findet von 14 bis 18 Uhr im Kulturzentrum Oberhof, bei schönem Wetter open air, bei schlechtem Wetter in den Räumen der Musik- und Kunstschule statt.

Die Besucher erwartet ein buntes musikalisches und künstlerisches Programm. Live Musik wird präsentiert vom Orchester, der Samba Band, Ensembles der MuKs, den Rockern vom Raunen Berg, dem Nachwuchsorchester des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr Büdingen und weitern musikalischen Beiträgen. Die Instrumentenvorstellung zum Reinschnuppern und ausprobieren und ein Mitmachprogramm für kleine und große Bastler runden das Programm ab.
Im Rahmen des GWA (Gemeinwesen-Arbeit) – Projektes der Stadt Büdingen werden die aktuellen Kursangebote für Beheimatete und Geflüchtete vorgestellt. Dolmetscher sind anwesend.

Für das leibliche Wohl ist mit Kaffee und Kuchen bestens gesorgt.

Informationen zum Musikschulfest oder zum Angebot der Musik- und Kunstschule erhalten Sie unter www.musikschule –buedingen.de oder unter 06042/6010.

|

Wir brauchen EUER Votum!

Votingaktion „Wir für Oberhessen“ – gemeinsam Oberhessen stärken

Seit dem 20.05.2017 läuft wieder die Votingaktion der ovag Energie AG zur Unterstützung von Vereinen der Region. Auch wir sind dort vertreten, denn unsere Musik- und Kunstschule braucht neue Instrumente für den Rock-Pop-Jazz Bereich!

Wir bitten alle Unterstützer unserer Musik- und Kunstschule, uns mit ihrer Stimmabgabe zu helfen. Klickt bitte einfach auf diesen link und gebt UNS EUER Votum!     Wir helfen  der MUKs! Ist doch klar!

Ps.- Weitersagen ist ausdrücklich gewollt….:-)

Und – alle Interessenten an Kursen im Rock-Pop-Jazz-Bereich sind herzlich eingeladen, mal vorbeizuschauen… vielleicht sogar bei unserem Musikschulfest am 17.06.2017 ab 14 Uhr!

Alle sind herzlich eingeladen!

Flyer_Vereinsaktion_Gemeinsam_Oberhessen_stärken_2017

Wir sind die Meister der Zeit!

Der 4. Büdinger Drum Day ist Geschichte – und was für eine!

„In Frankreich heißt der Schlagzeuger auch ‚maitre du temps‘ – ‚Meister der Zeit, Jungs und Mädels, merkt euch das, wir sind die ‚Meister der Zeit’“.

Der dies sagt, ist Armin Rühl – der wahrscheinlich leidenschaftlichste Drummer Deutschlands“, wie Anselm Wild, der Organisator des 4. Büdinger Drum Days, ihn nannte. Und er wird wissen, wovon er redet, denn seit 32 Jahren spielt er in der Band von Herbert Grönemeyer.

b_muks_drumday_arminruhl3_20_5_17

Alle Trommler sind Brüder, wir sind überall auf der Welt wie eine Familie, da ist sofort Wärme zwischen den Musikern“, bekundeten sowohl Armin Rühl, als auch der international arbeitende Schlagzeug-Professor Claus Hessler. weiterlesen…

Cellosonate und Violinenkonzert in Herrnhaag am 17.05.2017

IMG_1194

Eine Cellosonate und ein Violinenkonzert erklangen im historischen Saal der Lichtenburg in Herrnhaag, gespielt von Schülern und Lehrern unserer Musikschule. Sie bildeten den musikalischen Beginn einer Veranstaltung des Vereins Wirtschaft.Regionalentwicklung.Wetterau e.V in Zusammenarbeit mit dem Amt für Wirtschaftsförderung mit dem Titel „Neues Leben in unseren Dörfern“ bei der als Gast und Redner Dr. Henning Scherf geladen war.

IMG_1188

IMG_1203

4. Drum Day in Büdingen – 20. Mai 2017

4.drumday17plakatDie Musik- und Kunstschule Büdingen e. V. veranstaltet um vierten Mal den Drum Day. Jeder kann teilnehmen!
Der 20. Mai steht an der Musik- und Kunstschule Büdingen (MuKs) wieder ganz im Zeichen des Trommels.
Bereits in den vergangenen Jahren erfreute sich der Drum Day großer Beliebtheit, da es Organisator Anselm Wild, Drummer in mehreren Ensembles und Dozent an der MuKs, stets gelingt, versierte Kollegen nach Büdingen zu holen. Unter anderen sind auch dieses Jahr wieder Professor Claus Hessler, Spezialist für Moellertechnik und Drumset, und Robert Brenner für Rudimentaldrumming dabei.  Last but not least konnte Wild auch Armin Rühl für den Drumday gewinnen. Der Topdrummer der internationalen Musikszene, der seit Jahren in Diensten von Herbert Grönemeyer spielt, freut sich auf die Mitarbeit und wird seine Erfahrungen gerne weitergeben. mehr Infos zum Event und zu den Dozenten.

|

Gesangs-Workshop vom 11.-13- August 2017

nser Workshop richtet sich an:

• Jugendliche und Erwachsene mit Interesse am Gesang
• Anfänger und Fortgeschrittene.

Neben Einzelunterricht werden für die Gesangsschüler auch Atem- und Stimmbildungstraining angeboten, sowie die Einarbeitung von Werken aus der Literatur mit einem erfahrenen Liedbegleiter am Klavier. Interessant ist der Kurs hauptsächlich für solche Schülerinnen und Schüler, die bereits einige Erfahrung im Umgang mit der eigenen Stimme haben, die Grenze zur Professionalität aber noch nicht überschritten haben oder dies auch gar nicht anstreben.

Und bietet:

• Freitag bis Sonntag dreimal 45 Minuten Gesangsunterricht und
zweimal 30 Minuten musikalische Arbeit mit dem professionellen
Klavierbegleiter
• Individuelle Unterrichtszeiten
• Am Sonntag Abend gemeinsamer Abschluss, wer möchte kann hier
seine erarbeiteten Stücke in einer konzertähnlichen Situation
präsentieren. mehr Informationen

Gesangsworkshop2017

Schülerkonzert in der Ev. Kirche Usenborn

Am 10.06.2017 findet in der Ev. Kirche Usenborn ein Schülerkonzert unseres Dozenten Frank Preißer statt. Gespielt werden Werke von Komponisten verschiedener Epochen. Begleitet wird das Konzert von Irina Ullmann auf dem Piano.

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.
kirche usenborn

Groovende Streicher in der Musik- und Kunstschule

In den Osterferien gab es an der Musik- und Kunstschule Büdingen im Rahmen der Ferienspiele wieder ein Angebot für Streicher: mit sechs Teilnehmern wurde ein barockes Menuett von Johann Christian Pez zum Demonstrieren von „klassischer“ Artikulation erarbeitet und drei Stücke aus dem Rock- und Jazzbereich geübt, um die spezielle Artikulation in Rock- und Jazzmusik zu erlernen. weiterlesen

Am Rathausstuhl

Ensembles on stage!

Am Samstag, dem 13.05.2017  findet um 17 Uhr in der Musik- und Kunstschule Büdingen e.V. ein Konzert unter dem Titel „on stage“ statt, in dem viele kleinere und größere Ensembles der Musik- und Kunstschule zu hören sind. Es treten u. a. das Vororchester, der Kinderchor, das Celloensemble „Die Baßgeiger“, die Band und das Gitarrenensemble sowie die „Rocker vom Rauhen Berg“ auf. Geboten wird eine bunte Mischung aus alter und neuer Musik. Dieses Cross-over-Programm reicht von barocker Musik von A. Stradella, G. F. Händel und H. Purcell über Volksliedbearbeitungen und Spirituals bis zu Tangos, Filmmusik und aktuellen Charthits. Der Eintritt ist frei, Spenden zur Unterstützung unserer musikalischen Arbeit werden erbeten. Weitere Informationen zum Angebot der Musik- und Kunstschule Büdingen erhalten Sie unter www.musikschule-büdingen.de oder im Sekretariat (Mo-Fr 10.30-13 Uhr und 14-18 Uhr) unter der Telefonnummer 06042/6010.