Musik- und Kunstunterricht der Freude macht

Hervorgehoben

Die Musik- und Kunstschule Büdingen e.V. bietet durch ihre qualifizierten und erfahrenen Lehrkräfte Unterricht für Kinder und Erwachsene jeden Alters. Neben Einzelunterricht können unsere Schülerinnen und Schüler ein umfangreiches Gruppen-Angebot nutzen, sowie an Theater- und Tanzprojekten teilnehmen.

 

Die Musik- und Kunstschule Büdingen e. V. stellt sich vor:

Hervorgehoben

Kurse starten zum neuen Schuljahr

Zu Beginn des neuen Schuljahres fangen wieder neue Kurse für jede Altersgruppe an der Musik- und Kunstschule an. Bereits Babys reagieren positiv auf musikalische Reize und so bietet die Musikschule einen Eltern-Kind-Kurs für Kinder von zwei bis drei Jahren an. Für die Kindergarten- und Vorschulkinder ab vier Jahren beginnt musikalische Früherziehung. Für Kinder in den ersten Grundschuljahren empfiehlt sich das musikalische Orientierungsjahr, in dem sie verschiedene Instrumente ausprobieren können.  Es gibt auch Kunstkurse für jedes Alter bis hin zu den Erwachsenen. Für Kinder- und Jugendliche gibt es Gesangs- und Instrumentalunterricht, ebenso wendet sich der Theaterkurs an Kinder und Jugendliche. Es ist nie zu spät mit dem Singen, dem Erlernen eines Instruments zu beginnen oder sich mit der bildenden Kunst auseinander zu setzen. Der Unterricht der Musik- und Kunstschule steht allen Altersstufen offen, auch den Erwachsenen. Nähere Informationen

|

Sommerferienprogramm 2016

Langeweile in den Ferien? Nicht bei uns! Die Musik- und Kunstschule bietet folgende Sommerkurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene:

22.07. – 24.07.2016 / ganztägig
Workshop für Gesang mit Blanche-Dorothee Haun und Frank Preißer
22.08. – 26.08.2016 / 10.00  – 16.00 Uhr
Projektorchester mit Simon Ullmann, Jaroslav Zakoucky und Jürgen Vogt
23.08. – 26.08.2016 / 10.00 – 12.00 Uhr
Cajonbau mit Anselm Wild
23.08. – 26.08.2016 / 13.00 – 14.30 Uhr
Schlagzeug spielend lernen mit Anselm Wild
26.08.2016 / 16.30 – 19.00 Uhr
Samba-Schnupperkurs mit Anselm Wild
Nähere Informationen zu den einzelnen Kursen

 

Musikalische Begegnungsangebote für ausländische und Büdinger Mitbürger

Unter dem Motto „Kultur verbindet“ möchte die Musik- und Kunstschule Büdinger und Flüchtlinge zusammenbringen. Vor diesem Hintergrund werden Kurse angeboten, in denen über das gemeinsame Musizieren oder das gemeinsame Malen Kontakte zu anderen Menschen und Kulturen geknüpft werden können. Es werden die Projekte Cajonensemble für alle Altersklassen, Liedbegleitung auf der Gitarre für Jugendliche und Erwachsene, „Choir of trust“ für Kinder und Jugendliche und Malen und Gestalten für Erwachsene angeboten.  Die Kurse sind für alle Teilnehmer kostenfrei.
Anmeldeflyer: PDF zum Ausdrucken
Nähere Informationen und Anmeldung

|

18.06.2016 – Musikschulfest zum Tag der Musik

Der Tag der Musik wurde vom Deutschen Musikrat initiiert und findet seit 2009 jährlich am dritten Juniwochenende statt. Diese Aktion soll das Bewusstsein für den Wert der Kreativität stärken und dazu führen, dass Bedingungen geschaffen und erhalten werden, die jedem Bürger die Teilhabe an der Musik ermöglichen.
Auch die Musik- und Kunstschule Büdingen beteiligt sich wieder an diesem Tag der Musik. Sie richtet ihr Musikschulfest am 18. Juni aus und feiert von 14 bis 18 Uhr im Oberhof bei schönem Wetter open air bei schlechtem Wetter in den Räumen der Musik- und Kunstschule. Neben Orchester, Ensembles, Schüler- und Lehrerbands treten auch Gäste wie der Frauenchor Büdingen, Musica Nidda, das Jugend- / Nachwuchsorchester des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr Büdingen und die Schwarzlicht AG Stadtschule Büdingen auf und bieten Musik aus vielen Jahrhunderten und vielen Stilen. Es wird außerdem das Gewinnspiel „Wettkampf der Ohren“  und eine Instrumentenschau mit kostenlosem Probeunterricht geben. Das Malstudio wird an diesem Tag neben einer kleinen Werkschau auch ein Mitmachangebot für alle anbieten. Für das leibliche Wohl ist mit Kaffee und Kuchen bestens gesorgt. Nähere Informationen

 

|

3. Büdinger Drum Day – eine Erfolgsgeschichte geht weiter

Robert Brenner: Der 3. Büdinger Drum Day war für junge wie auch für gestandene Drummer  eine großartige Inspiration……..mehr

 

21. Mai 2016 – 3. Büdinger Drum Day

Nach zwei erfolgreichen Veranstaltungen gibt es die 3. Auflage des Büdinger Drum Day. Dieser wird von der Musik- und Kunstschule in Zusammenarbeit mit dem Hessischen Musikverband und der Büdinger Drumband veranstaltet. Zielgruppen sind  Trommler aller Leistungsstufen. Vom Anfänger bis Fortgeschrittenen. In 4 Gruppen hat jeder Teilnehmer die Möglichkeit, bei jedem Dozenten ein Panel zu belegen.
Zugesagt haben:
Claus Hessler:
Moeller Technik – Open Hand Playing
FUTURE MEETS TRADITION
Jörg Fabig:
Mallets kreativ und progressiv lernen
Robert Brenner:
Klassisches trommeln – Rudimental Drumming – Baseler trommeln.
Oli Rubow:
Moderne Beats mit Oli Rubow
Patrick Metzger:
Four on the Floor – der meist gespielte Party Groove der Welt !!!
Wolfgang Baseler:
Große Trommel & Becken Workshop 

Um 19.00 Uhr startet das Dozentenkonzert.
Nähere Informationen und Anmeldung

|

30.04.2016 – Klassenvorspiel Katharina Padrok

Mit einem Frühlingskonzert stellt sich am Samstag, dem 30. April um 15 Uhr die Gesangsklasse von Katharina Padrok im Sälchen der Musik- und Kunstschule dem Publikum vor. Es hat schon Tradition, dass die Sängerinnen und Sänger jedes Jahr in einem gemeinsamen Konzert die erarbeiteten Lieder und Arien gemeinsam mit der Pianistin Irina Ullmann zur Aufführung bringen.
Zum ersten Mal mit dabei ist das neu gegründete Kinder-Gesangs-Ensemble mit verschiedenen Frühlingsliedern. Neben Liedern und Duetten von Johannes Brahms, Antonin Dvorak und Wolfgang Amadeus Mozart, erklingen auch altitalienische Arien sowie geistliche Lieder von Heinrich Schütz und Antonio Grandi. Ein buntes Programm, bei dem von jung bis alt für jeden etwas dabei ist.

 

Kursangebote in den Osterferien

Freie Zeit in den Osterferien kreativ und sinnvoll nutzen:  die Musik- und Kunstschule Büdingen bietet 4 attraktive Ferienkurse in verschiedenen Bereichen an.
29.03. – 01.04. / 10.00 – 12.00 Uhr
Cajon-Bau mit Anselm Wild
29.03. – 01.04. / 13.00 – 14.30 Uhr
Schlagzeugspielend lernen mit Anselm Wild
04.04. – 06.04. / 10.00 – 14.00 Uhr
Musikcamp mit Katharina Padrok, Charly Appel und Simon Ullmann
04.04. – 07.04. / 9.30 – 12.30 Uhr
Trickfilm mit Axel Fahl
Nähere Informationen zu den einzelnen Kursen

 

|